Naturcoaching- Fortbildung

Naturcoaching oder der Garten Eden in uns und um uns herum

IMG_1779

mit Martina Schmidt-Tanger


Nichts ist so alt wie unsere Beziehung zur Natur. Ohne sie würde es uns nicht geben. Schutz, Wohnung, Nahrung – der Mensch ist tief in seinem Innersten aufs Engste mit der Natur verbunden.
Es ist beeindruckend, wie sehr der Aufenthalt in der Natur die Bearbeitung von privaten und beruflichen Fragestellungen unterstützen kann. Sich selbst in/mit der Natur zu erfahren bietet eine ganz eigene Qualität der „sinn“vollen Erfahrung.
Die körperliche Bewegung fördert auch die geistige und emotionale Beweglichkeit und in Naturritualen können oft Hilfestellung und die Beantwortung innerster Fragen erlebt werden. Die Natur ist der ideale Ort Altvertrautes aus einem neuen Blickwinkel zu sehen. Der Geist ist frei, denn problem space is not solution space. Prozessgestaltung und -begleitung in der Natur ist ein ganzheitlicher Ansatz, Menschen in der Neu-Orientierung und Veränderung  zu unterstützen.

Auch die gesundheitsfördernden Wirkungen des Aufenthalts und der Bewegung im Grünen sind in zahlreichen Studien zum Thema Waldbad (Shinrin yoku) belegt. Wird der Wald als Coachingraum genutzt, verbindet sich die positive gesundheitliche Wirkung von Waldbaden mit persönlicher Erkenntnis und Entfaltung.

Inhalte der Weiterbildung

  • Theorie und Praxis von Naturcoaching/ Healing nature
  • eigene Antworten aus und mit der Natur erleben
  • Grundstruktur und Wirkweise von Natur (Waldbaden – Shinrin yoku)
  • Innere Balance durch innere Reisen –  Orte der Ruhe und Kraft etablieren und aufsuchen
  • Der innere Garten als Spiegel und mentaler Veränderungsraum
  • Entwicklung eines Schwellenrituals und heilenden Naturaufgaben
  • Zeugenschaft – achtsames Zuhören – die verschieden Möglichkeiten in der Natur zu sein

Mentales Selbstmanagement und körperliches Energiemanagement im natürlichen und mentalen Raum. Kraft und Ressourcen schöpfen durch „sinn“volles und eindrückliches Erleben.

Wir arbeiten an Wünschen und Zielen der Einzelnen bei exemplarischem Erleben und Darstellen der verschieden Methodiken die Natur ins Coaching einzubeziehen, um berührende, „andere“ Ergebnisse als nur durch Reden zu erzielen.

Das Seminar findet zum Teil drinnen und draussen statt. Wir suchen die Natur in unserem und um uns herum auf.
Bitte bequeme Kleidung, eine Decke, Unterlage und ein Kissen mitbringen für diese spannenden und entspannenden Erlebnisse.


Datum: 07./08.07.2021 (Mi/Do), im Wellnesshotel Landhaus Eggert ****sind wir mitten in der Natur.


Dauer:  2 Tage
Investition: € 680 Firmenanmeldungen, € 480 Privatanmeldungen
zuzüglich € 35,- für die zwei gemeinsamen, obligatorischen Mittagsmenüs (auch vegetarisch) im Landhaus.

Trainerin: Martina Schmidt-Tanger, Dipl.Psychologin, 6 Semester Biologie Studium, Ausbildung in Kräuterpädagogik und Shinrin yoku (Waldbaden), Ritualarbeit in der Natur.

 

Zur Anmeldung und Terminübersicht